Wintergartenbau

Der Wintergartenbau ist ein Traum, den viele Bauherren besitzen. Ob direkt beim Hausbau oder nachträglich, ein Wintergarten bietet den perfekten Schnittpunkt zwischen dem Wohnraum und dem angrenzenden Garten. Denn mit Hilfe eines Wintergartens kann sich auch bei ungemütlichem Wetter näher an der Natur aufgehalten werden. Da es viele unterschiedliche Möglichkeiten gibt, einen Wintergarten zu realisieren, sollte sich vor der Suche nach dem richtigen Wintergarten Gedanken darüber gemacht werden, welche Art von Wintergarten gewünscht und was bei der Architektur des Hauses möglich ist. So kann gezielter nach der besten Lösung für den individuellen Wintergarten gesucht werden.

Sie suchen einen Wintergarten? Angebote vergleichen Vergleichen Sie kostenlos und
unverbindlich mehrere Angebote

Wintergarten bauen

Um einen Wintergarten bauen zu können, benötigt ein Haus nicht nur den notwendigen Platz, sondern auch ein geeignetes Fundament. Besitzt ein Haus beispielsweise bereits eine Terrasse, kann diese sehr gut zu einem Wintergarten umgebaut werden. Bei der Ausführung des Wintergartenbaus gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Diese beginnen bei der Materialwahl, gehen über die Art der Eindeckung bis hin zur generellen Gestaltung des Wintergartens. Die häufigsten Materialien, die für den Bau eines Wintergartens genutzt werden, sind folgende:

Dabei besitzt jedes Material seine Vor- und Nachteile. Holz wirkt natürlich, wohnlich und ist dabei günstig. Allerdings muss dieses regelmäßig gepflegt werden, damit es haltbar bleibt. Aluminium ist vielseitig einsetzbar und langlebig, doch dafür eher kostenintensiv und kühl.

Sie suchen einen Wintergarten? Angebote vergleichen Vergleichen Sie kostenlos und
unverbindlich mehrere Angebote

Stahlkonstruktionen kommen in Privathaushalten eher selten vor, da diese ziemlich teuer und aufwendig zu installieren sind. Allerdings ist Stahl das langlebigste Material für die Wintergartenkonstruktion. Bei der Eindeckung wird in der Regel Glas verwendet. Hierbei gibt es allerdings auch die Wahlmöglichkeit beispielsweise zwischen einfachem Glas, Glas mit integriertem Sonnenschutz oder Verbundsicherheitsglas. Auch die Form des Daches kann unterschiedlich gestaltet werden: Ob einfaches Schräg- oder Flachdach oder Sattel- und Runddach, den Gestaltungsmöglichkeiten sind kein Ende gesetzt. Bereits beim Wintergartenbau sollte in jedem Fall auch über die Beschattung nachgedacht werden. Steht der Wintergarten an einem sonnenintensiven Ort, muss für ein angenehmes Raumklima eine Beschattung vorhanden sein.

Gewe Gewe