Wintergarten Überdachung

Mit einer Wintergarten Überdachung kann der Wintergarten ganzjährig als Wohnraum genutzt werden. Mit einer geschlossenen Überdachung werden Möbel und Pflanzen im Winter vor Kälte und Regen geschützt. Vor dem Bau eines Wintergartens sollte man sich darüber im Klaren sein, für welche Zwecke der Wintergarten angelegt werden soll. Der Bau des Wintergartens erfolgt anschließend entweder eigenhändig oder wird geschulten Handwerkern überlassen. Zu den häufigsten Wintergartentypen zählen:

Sie suchen einen Wintergarten? Angebote vergleichen Vergleichen Sie kostenlos und
unverbindlich mehrere Angebote

Überdachungen gibt es in zahlreichen Größen und Ausführungen. Zu den gängigsten Materialien beim Wintergartendach-Bau gehören Holz, Metall, Stahl und Aluminium. Träger aus Holz wirken natürlich und robust. Stahlträger gelten als besonders langlebig und pflegeleicht. Aufgrund ihrer Standfestigkeit reicht häufig schon der Aufbau schmaler Stahlträger. Dadurch wirkt das Dach filigraner. Aluminium ist im Vergleich zu Stahl leichter und somit anfälliger für Sturmschäden. Die Träger und Profile werden mit Glas gefüllt. Als besonders robust und sicher, gilt Plexiglas. Zusätzlich gibt es zahlreiche Gläser, die über wärme- und schalldämmende Funktionen verfügen. Einige Gläser sind mit einer reinigungsunterstützenden Schicht überzogen, die dafür sorgt, dass sich Schmutz nicht festsetzen kann.

Sie suchen einen Wintergarten? Angebote vergleichen Vergleichen Sie kostenlos und
unverbindlich mehrere Angebote

Wintergarten Überdachung-Sonnenschutz

Die Glasüberdachungen sorgen im ganzen Jahr für einen lichtdurchfluteten, hellen Raum. Um im Sommer aber eine Überhitzung des Wintergartens zu verhindern, können außen und innen Beschattungssysteme an den Wintergarten angebracht werden. Am wirkungsvollsten sind außen angebrachte Markisen, die sich hoch- und runterfahren lassen. Das Bedienen erfolgt manuell oder mechanisch. So gibt es bereits einige Modelle, die automatisch abdunkeln. Dadurch ist der Wintergarten auch bei Abwesenheit der Bewohner vor Regen, Hitze und Sturm geschützt. Innerhalb des Wintergartens sorgen Vorhänge, Rollos oder Lamellen für einen ausreichenden Schutz vor der Sonne. Auch eine natürliche Beschattung durch Laubbäume oder Rankpflanzen ist möglich. Im Vergleich zum künstlichen Sonnenschutz lassen sich diese jedoch nicht einfach auf- und zuziehen.

Gewe Gewe