Wintergarten Fenster

Die Verglasung schafft in einem Wintergarten ein transparentes Raumgefühl und lässt Licht in den Anbau fluten. Wintergarten Fenster sind unterschiedlichen Ansprüchen ausgesetzt, die auf Wintergarten.net umfassend vorgestellt werden.

Wintergarten Fenster in vielfältigen Variationen

Der Hauptbestandteil eines Wintergartens sind die Fenster, da der Anbau hauptsächlich aus Verglasung besteht. Ein Wintergarten besitzt sowohl festverglaste Fensterscheiben als auch Elemente, die sich in verschiedenen Varianten öffnen lassen. Diese Wintergarten Fenster dienen der Luftzirkulation und werden entweder in die Seiten- oder Deckenflächen eingebaut. Je nach Verwendungszweck des Glasanbaus müssen die Scheiben unterschiedlich gut isoliert sein. Die Rahmenprofile der Fenster, die gleichzeitig den Baustein für das gesamte Konstrukt darstellen, können in Wintergärten ähnlich wie in herkömmlichen Hausfassaden variieren. Am häufigsten werden Fenster mit Aluminium-, Holz- und Kunststoffrahmen eingesetzt, wobei eine Kombination aus den Materialien Alu und Holz ebenfalls effektiv ist.

Sie suchen einen Wintergarten? Angebote vergleichen Vergleichen Sie kostenlos und
unverbindlich mehrere Angebote

Material der Rahmenprofile

Aluminium wird als äußerst stabiler Werkstoff oft für großflächige Verglasungen verwendet, da es vergleichsweise leicht ist und eine hohe Tragfähigkeit hat. Das Metall lässt sich zu schmalen Profilen verarbeiten, wodurch der Wintergarten einem rahmenlosen Konstrukt ähneln kann. Allerdings müssen die Fensterrahmen thermisch getrennt und mit Dämmmaterial gefüllt werden, damit der Glasanbau ebenfalls als wärmeisolierter Wohnwintergarten verwendet werden kann. Holz als umweltschonender Rohstoff besitzt diese Eigenschaft ohne vorherige Aufwertung, benötigt allerdings einen regelmäßigen Anstrich, der die Fensterrahmen vor Witterung und Insekten schützt. Holz wird zudem oft als Material für Wintergärten genutzt, da es eine warme und natürliche Optik hat.

Fensterverglasung im Wintergarten

In der Regel lässt sich nicht jede Fensterscheibe eines Wintergartens öffnen. Die Öffnungsvarianten sind je nach Zweck unterschiedlich, wobei Dreh-Kipp-Fenster am häufigsten eingesetzt werden. In den Dachflächen werden die Fenster oft nur elektrisch oder mittels einer Kurbelstange von Hand geöffnet. Des Weiteren gibt es Falt- und Schiebeelemente, die als Paket zur Seite geschoben werden und den Wintergarten in eine offene Dachterrasse umwandeln. In Wohnwintergärten müssen die Fensterscheiben wärmeisoliert sein, also mindestens eine Zweifachverglasung aufweisen, damit der Raum ganzjährig genutzt werden kann. Spezielle Funktionsverglasung wie beispielsweise selbstreinigende Gläser, Sonnenschutz- oder Sicherheitsverglasung sind nicht unbedingt notwendig, erhöhen jedoch den Wohnkomfort.

Sie suchen einen Wintergarten? Angebote vergleichen Vergleichen Sie kostenlos und
unverbindlich mehrere Angebote
Gewe Gewe