Wintergarten Schiebetüren

Wintergarten Schiebetüren Zum Thema „Wintergarten Schiebetüren“: Ein Wintergarten dient als Schnittstelle zwischen dem Garten und dem Wohnraum. Auf diese Weise kann die Natur auch dann genossen werden, wenn ungemütliche Wetterverhältnisse es normalerweise verhindern würden. Dabei dient ein Wintergarten jedoch nicht nur, wie der Name suggeriert, für einen Aufenthalt in ihm während des Winters. Wenn in den Wintergarten nicht nur einfache Fenster, sondern stattdessen Schiebetüren eingebaut werden, kann der Wintergarten im Sommer zur Terrasse werden. Mit einem direkten Austritt ins Freie wird ein offenerer Übergang zwischen Wohnraum und Natur geschaffen. Eine Wintergarten-Schiebetür gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen, sodass der jeweilige Terrassencharakter frei wählbar wird.

Sie suchen einen Wintergarten? Angebote vergleichen Vergleichen Sie kostenlos und
unverbindlich mehrere Angebote

Wintergartentüren

Wintergartentüren können auf unterschiedlichste Weise eingesetzt werden. Die Art der Wintergartentür richtet sich vor allem nach der Wintergartenbeschaffenheit. Ist der Wintergarten ebenerdig und grenzt entweder an eine Terrasse oder eine Grünfläche, ist der Einsatz einer Schiebetür sinnvoll. Ist der Wintergarten jedoch leicht erhöht und führt erst über eine Treppe zum Garten, kann hier eine einfache Tür verwendet werden, die den direkten Austritt auf die Treppe ermöglicht. Da Schiebetüren in der Regel teurer in der Anschaffung sind als Dreh-Kipp-Türen, sollte vor dem Kauf einer Schiebetür darüber nachgedacht werden, ob sich diese überhaupt lohnt.

Sie suchen einen Wintergarten? Angebote vergleichen Vergleichen Sie kostenlos und
unverbindlich mehrere Angebote

Verfügt der Wintergarten jedoch über einen ebenerdigen Ausgang, kann hier eine Schiebetür eine angenehme Öffnung des Wohnraums zum Garten hin sein. Eine gebräuchliche Schiebetür ist in der Regel 210 cm x 270 cm groß. Dies erlaubt eine großzügige Öffnung der Glasfront. Dabei verfügen die meisten Schiebetüren über eine Hebe-Schiebetechnik, die über das einfache Umlegen einer Hebeklinke mittels einem Schienensystem horizontal hin- und hergerollt werden kann. Für ein schwellenloses Austreten, was gerade für ältere Leute und kleine Kinder sehr angenehm sein kann, sollte dieses Schienensystem in den Boden eingelassen werden. So kann es zu einer „Stolperfalle“ kommen.

Gewe Gewe